Kanalsanierung in Mainz - Die Spezialisten für Rohrreinigung und Kanalsanierung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


KANALSANIERUNG

 

Sanierungsmethodik bzw. Sanierungsablauf

1. Gründliche Reinigung der zu sanierenden Schadstellen mit Motorspiralle, gegebenenfalls unter Einsatz von dem Wasser beigesetzten Reinigungsmitteln. (Eventuell erforderliche Fräsarbeiten sind im Vorfeld mit Fräsroboter durchzuführen.)

2. Einmessung der Schadstellen mittels TV-Farbkamera und gleichzeitig Aufzeichnung der Schadstelle auf Video.

3. Ein mit Kunstharz getränktes Glasfaserlaminat (E-CR) wird mit Hilfe eines Spezial-Packers unter Kamerabeobachtung an der Schadstelle positioniert. Anschließend wird der Packer mit Druckluft an die Rohrwandung gepresst. Dabei wird überschüssiges Harz in die Schadstelle gedrückt. Durch Verzahnung des überschüssigen Harzes mit der Schadstelle und Verklebung des Kurzliners mit der Rohrwandung entsteht ein fester Verbund.
An den Kurzlinerenden bildet das überschüssige Harz einen glatten Übergang zwischen dem 3 - 5 mm starken Kurzliner und der Rohrwandung. Die Hydraulik wird nicht nennenswert beeinflusst.

4. Nach einer Aushärtephase (ca. 30 min) wird die Druckluft abgelassen und der Packer aus dem Kanal entfernt.

5. Abschließend wird mit der TV-Kamera eine Abnahme zwecks Dokumentation der sanierten Schadstelle
durchgeführt.


Grabenlose Kanalsanierung

Kanalsanieren Mainz
Kanalsanieren Wiesbaden

Ihre Vorteile auf einen Blick

o Geringer Materialaufwand!
o Zeitsparender Arbeitsablauf!
o Keine Erdarbeiten erforderlich, daher kostengünstig!
o Kaum Beeinträchtigung der Anwohner!
o Minimale Belästigung durch Lärm und Schmutz!
o Der Kanal ist sofort wieder einsatzbereit!
o Hohe Qualität für dauerhaften Schutz!
o Gewährleistung

Kanalsanierung Hofheim
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü